1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. 2021 wird ein langes Jahr

  8. >

Kommentar zur Impfkampagne

2021 wird ein langes Jahr

Der Impfstoff ist der schnellste und sicherste Weg aus dem Ausnahmezustand, in dem wir uns seit März befinden. Darüber sollten sich alle einig sein, die einigermaßen bei Verstand sind. Dazu gehört auch, sich weiterhin an alle Regeln zu halten, die diese Pandemie erfordert.

Andreas Schnadwinkel

Eine Spritze mit dem Covid-19-Impfstoff. Symbolbild. Foto: Sina Schuldt/dpa

Politiker sprechen beim Impfstoff gern vom „Licht am Ende der Tunnels“. Ganz offenbar ist an entscheidenden politischen Stellen – und zwar im Bundeskanzleramt und bei der EU-Kommission – verpasst worden, dieses Licht schneller hell scheinen zu lassen, um diese dunkle Zeit zu verkürzen.

Dass Angela Merkel die Verhandlungen und den Ankauf der Impfstoffe verschiedener Hersteller der EU-Kommission überlassen hat, hängt gewiss mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft im zweiten Halbjahr zusammen. Da wäre deutscher Egoismus – wie bei der Gaspipeline Nord Stream 2 – ein falsches Signal gewesen. Doch jetzt werden mangels einer ausreichenden Anzahl von Impfdosen nationale Alleingänge nötig.

Aus Brüssel hört man, dass auch der berüchtigte französische Nationalismus einen unschönen Beitrag zu den Fehlentscheidungen beim Kauf der Corona-Vakzine geleistet haben soll. Es heißt, dass Frankreich seinem Pharmakonzern Sanofi Zeit für Entwicklung und Zulassung verschaffen wollte und entsprechenden Druck auf die EU-Kommission ausgeübt habe. Mit dem Resultat, dass der Sanofi-Impfstoff wahrscheinlich erst im nächsten Winter zur Verfügung stehen wird.

Auch diese Vorgänge müssen jetzt thematisiert und aufgearbeitet werden. Durchhalteparolen und Appelle, die ohnehin fast nur die erreichen, die sich vorbildlich verhalten, reichen nicht aus. Und: Die verantwortlichen Politiker sollten sich trauen, den Leuten zu sagen, was sie ohnehin schon ahnen. Dass die Impfungen das gesamte Jahr 2021 dauern werden.

Startseite