1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Annette Kurschus: Klug und glaubwürdig

  8. >

Kommentar zur neuen EKD-Ratsvorsitzenden

Annette Kurschus: Klug und glaubwürdig

Präses Annette Kurschus, führende Theologin der Evangelischen Kirche von Westfalen, übernimmt zusätzlich das Amt der EKD-Ratsvorsitzenden und folgt auf den bayerischen Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm. Sie bringt neue Töne und Talente ins Amt. Für die Wahrnehmung der Kirche im öffentlichen Diskurs könnte das von Vorteil sein. Ein Kommentar.

Von Johannes Loy

Präses Annette Kurschus Foto: Evangelische Kirche

Mit Annette Kurschus, die seit 2012 als Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen amtiert, tritt eine versierte Theologin und Seelsorgerin ins bundesweite Rampenlicht. Die Gläubigen in Westfalen dürften bedauern, dass Kurschus nun weniger Zeit für die Belange ihres eigenen großen Sprengels bleibt und sie viele zusätzliche repräsentative Aufgaben wahrnehmen muss. Zugleich überwiegt die Freude darüber, dass die frühere Pfarrerin und Superintendentin neue Töne und Talente aus Westfalen ins große EKD-Forum bringt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE