1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Kommentar zum Abschluss der Fußball-WM in Katar: Danke, es reicht!

  8. >

Kommentar zum Abschluss der Fußball-WM in Katar

Danke, es reicht!

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ist vorbei. Endlich! Wohl nie zuvor war ein Turnier so umstritten, selten wurde – zumindest in den ersten WM-Wochen – so viel über andere Aspekte als den reinen Sport gesprochen und debattiert.

Argentiniens Lionel Messi (Mitte) jubelt bei der Siegerehrung mit dem Weltmeisterpokal in der Hand. Foto: Tom Weller/dpa

Die viel zu spät in den Fokus gerückte Menschenrechtslage im Gastgeberland, der Streit um die „One Love“-Binde, die Rolle des Weltfußballverbandes, die unzähligen Inszenierungen von Fifa-Emir Gianni Infantino – die Liste der Themen ist umfangreich und erhebt noch längst keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE