1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Kommentar zur Füllung der Gasspeicher: Ermutigendes Zeichen

  8. >

Gasspeicher zu 75 Prozent gefüllt

Ermutigendes Zeichen

Nein, die Nachricht, dass die Gasspeicher aktuell doch schon zu 75 Prozent und damit deutlicher stärker gefüllt sind, als noch vor Wochen prognostiziert, ist kein Grund zur Entwarnung. Aber ein Zeichen der Hoffnung ist es schon.

Ein Gasspeicher in Sachsen-Anhalt. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa

Niemand sollte sich es etwas vormachen: Die größten Belastungen stehen Privathaushalten und Unternehmen in Deutschland erst noch bevor – und zwar sowohl mit Blick auf die explodierenden Energiekosten als auch was das Thema Energiesparen angeht. Und selbst wenn es wider Erwarten gelingen sollte, die Speicher bis zum 1. November zu 95 Prozent zu befüllen, reicht das nicht, um sorgenfrei in den Winter zu gehen. Von weiteren Risiken wie möglichen Cyber-Attacken auf zentrale Elemente der Energie-Infrastruktur ganz zu schweigen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE