1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Lambrechts Rücktritt: Kanzler unter Druck

  8. >

Kommentar zu Lambrechts Rücktritt

Kanzler unter Druck

Der Rücktritt von Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht verdient Respekt, auch wenn er längst überfällig war. Die SPD-Frau hätte das Amt nie antreten dürfen, weil sie es nie haben wollte und nie angenommen hat.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht während einer Haushaltsdebatte im Bundestag mit Verteidigungsministerin und Parteikollegin Christine Lambrecht. Foto: Michael Kappeler/dpa

All das ist ihr vorzuwerfen – und Olaf Scholz noch viel mehr. Den Bundeskanzler trifft diese Demission deutlich härter als einst im April der Rücktritt seiner Bundesfamilienministerin Anne Spiegel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE