1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Neuralgischer Punkt

  8. >

Kommentar zum Streik der GDL

Neuralgischer Punkt

Es bleibt dabei – die GDL und ihr Chef Claus Weselsky halten an ihrer harten Linie fest: streiken statt sprechen.

Von Oliver Horst

Warten auf den Zug Foto: dpa

So werden weiterhin Fahrgäste und Firmen, die auf die Bahn angewiesen sind, die Leidtragenden sein.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!