1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Meinung
  6. >
  7. Kommentar Bundestag Ukraine

  8. >

Kommentar zur Entscheidung des Bundestags, der Ukraine schwere Waffen zu liefern

Tiefe Gräben

Am Ende hat doch die Vernunft gesiegt. Zum Glück. Der Bundestag stimmt mit großer Mehrheit dafür, auch schwere Waffen an die Ukraine zu liefern.

Ein Kommentar von Ulrich Windolph

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP), Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, warb im Bundestags nachdrücklich für die Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine: „Es geht um Freiheit und Demokratie, um Selbstbestimmung, um Menschenrechte, die mit den Füßen getreten werden.“ Foto: Fabian Sommer/dpa

Doch die überwältigende Mehrheit bei der Abstimmung kann über die Bruchlinien innerhalb der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP ebensowenig hinwegtäuschen wie über die Verwerfungen zwischen der Bundesregierung und der CDU/CSU als größter Oppositionspartei. Und dann glänzte SPD-Kanzler Olaf Scholz auch noch durch Abwesenheit

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE