1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. „Der kulturelle Unterschied ist einfach da“

  8. >

Die internationale Frauenrechtlerin Ayaan Hirsi Ali hat bei Bertelsmann ihr neues Buch „Beute“ veröffentlicht

„Der kulturelle Unterschied ist einfach da“

Gütersloh/Stanfor...

In der Bertelsmann-Verlagsgruppe Penguin Random House ist jetzt ein Buch erschienen, das für Aufsehen sorgt. In „Beute“ legt Ayaan Hirsi Ali dar, warum sie durch muslimische Zuwanderung Frauenrechte in westlichen Gesellschaften bedroht sieht.

wn

Ayaan Hirsi Ali (51) ist niederländisch-amerikanische Politikwissenschaftlerin und Frauenrechtlerin mit somalischen Wurzeln. Foto: imago stock&people

Die Politikwissenschaftlerin, die am Hoover-Institut der Standford-Universität in den USA lehrt und forscht, ist seit 2004 eine der bekanntesten Feministinnen und Islamkritikerinnen weltweit, denn vor 17 Jahren war sie an dem Kurzfilm „Submission“ des niederländischen Filmemachers Theo von Gogh beteiligt, der wegen des Films von einem Islamisten ermordet wurde. Andreas Schnadwinkel hat mit Ayaan Hirsi Ali gesprochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!