1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Millesima, marktführend im Premium-Segment, präsentiert Ihnen heute einen Bestseller - Sociando-Mallet 2009

  8. >

Kultur

Millesima, marktführend im Premium-Segment, präsentiert Ihnen heute einen Bestseller - Sociando-Mallet 2009

Millesima bietet seit 1983 hervorragende Grands Crus Classes, Subskriptionsweine sowie Champagner der Premium-Klasse an. Diese Lieferantenplattform offeriert die besten Jahrgänge aus dem Rhône-Tal, aus Burgund, dem Elsass, der Champagne oder aus Bordeaux an.

Aschendorff Medien

Foto: Colourbox

Millesima hat in 30 Jahren fast eine halbe Million Lieferungen an 150 000 Privatkunden aus aller Herren Länder versandt. Eingekauft wird direkt bei den Weingütern. Einer unser Bestseller ist der Sociando Mallet 2009. Anlässlich des einjährigen Todestages des Gründers des Château Sociando-Mallet, Jean Gautreau, möchten wir Ihnen diesen hervorragenden Haut-Médoc vorstellen.

Die Robe dieses Haut-Médoc überzeugt durch dunkles Purpurrot. Die Nase ist komplex. Düfte kleiner schwarzer Beeren sowie Noten von frischer Eiche harmonieren perfekt. Eine hervorragend cremige Struktur mit seidigen, ausgewogenen Tanninen zeichnen diesen Mallet aus. Schwarze Beeren, wie zum Beispiel schwarze Johannisbeere, Brombeere, Heidelberre zeigen sich bei der Retro-Olfakton. Das lange und anhaltende Finale überzeugt letztendlich vollkommen. Alle Liebhaber des Médoc werden über das sehr gute Lagerpotenzailes des Chateau Sociando Mallet 2009 begeistert sein.

Jean Gautreau, der Grandseigneur des Château Sociando-Mallet

Als er mit 18 Jahren das Semi-Final des Roland Garos Tennis-Tourniers erreichte, hätte niemand gedacht, dass er 50 Jahre später den Grundstein für eines der berühmtesten Weingüter der Welt legen würde. Er wurde 1927 im Médoc geboren, entstammte keiner Winzerfamilie, war ein Athlet und besass grosses Verkaufstalent. 1969 suchte er für einen belgischen Kunden ein Weingut. So führte ihn sein Weg nach Sait-Seurin-de-Cadourne in der Haut-Médoc. Das Gut gefiel ihm so gut, dass er die fünf Hektar gleich selbst erwarb. Mit viel Liebe und Hingabe renovierte er das Gut samt Keller mit Holzfässern. Jean Gautreau starb mit 92 als einer der ganz grossen Weinkenner dieser Welt. Sociando Mallet wurde zum Inbegriff für Qualitätsweine höchster Güte. Seine Tochter Sylvie sowie sein Enkelsohn Arthur führen sein Vermächtnis mit Würde und Stil weiter. Das Gut verkauft 450 000 Flaschen pro Jahr. Das Gut verfügt 2020 über 83 Hektar besten Médoc Weingärten.

Was zeichnet einen Wein dieser Grössenordnung aus?

Weine dieser Grössenordnung erhalten Ihre hohe Qualität durch das Können und die Erfahrung des Weingutes. Nur die besten Trauben werden verarbeitet. Die Verarbeitung sowie die Reifung sind die nächsten Schritte, die seine Qualität bestimmten. Das nützt aber alles nichts, wenn die Hingabe und Liebe zum Beruf fehlt. Jean Gultreau besass vor allem eines - die Liebe zu seinem Weingut, Sociando Mallet.

Nachhaltiger Weinbau hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Umweltfreundliche und energiesparende Produktion zeichnen die Weine aus. Alle Mellisima Lieferanten betreiben nachhaltigen Weinbau. Ein Weingut, das auf sich hält, arbeitet ständig daran, die Qualität zu halten bzw. diese zu verbessern. Dazu gehört auch die Nacht. Viele Produzenten sind der Ansicht, dass auch heute noch die Lagerung in Holzfässern bessere Qualität liefert als jene in Edelstahlbehältern. Viele Weinliebhaber teilen diese Ansicht.

Fazit

Die Qualität der Weine spiegelt die Eigenart jedes Weingutes wider, von der wir uns persönlich überzeugen. Deshalb sind wir in der Lage, eine Herkunftsgarantie abgeben zu können. Millesima ist stolz darauf, Qualitätsweine, wie den Sociando Mallet 2009 anbieten zu können.

Startseite