1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Meldungen
  6. >
  7. Zehntausende marschieren in Boston gegen Hass

  8. >

Demonstrationen

Zehntausende marschieren in Boston gegen Hass

Boston (dpa) - Eine Woche nach der Gewalteskalation in Charlottesville haben in Boston Zehntausende Menschen friedlich gegen Rassismus und Hass demonstriert. Ausdrückliches Lob kam von Donald Trump. Der US-Präsident war wegen relativierender Äußerungen über die rechtsextremen Auswüchse von Charlottesville ins Kreuzfeuer der Kritik geraten war: «Ich möchte den vielen Protestierenden in Boston applaudieren, die ihre Stimme gegen Bigotterie und Hass erheben», schrieb er auf Twitter. «Unser Land wird bald als ein geeintes zusammenkommen!»

dpa

Startseite