1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Kutschaty: Ausspähung hat arbeitsrechtliche Konsequenzen - SPD-Mitarbeiter kontaktierte Tochter von Heinen-Esser bei Instagram

  8. >

Heinen-Esser bricht in Tränen aus - SPD-Mitarbeiter kontaktierte Tochter bei Instagram

Kutschaty: Ausspähung hat arbeitsrechtliche Konsequenzen

Bielefeld/Düsseldorf

Der nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Thomas Kutschaty hat den Versuch der elektronischen Ausspähung der Tochter von Ex-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser (CDU) durch einen Mitarbeiter der SPD verurteilt.

SPD-Spitzenkandidat Thomas Kutschaty auf Wahlkampftou in Luebbecke. Foto: Thomas F. Starke

"Das war dumm und unsensibel, weshalb es bereits arbeitsrechtliche Konsequenzen gegeben hat", sagte Kutschaty dem Bielefelder Westfalen-Blatt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE