1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Themen des Tages
  6. >
  7. Abgerechnet wird nach Entfernung

  8. >

Öffentlicher Nahverkehr: zusätzlicher eTarif für Handy-Nutzer in ganz OWL geplant – vorerst nicht für Abos

Abgerechnet wird nach Entfernung

Bielefeld

Der öffentliche Nahverkehr in Ostwestfalen-Lippe wird zum 1. Dezember preislich neu aufgestellt. Dann soll neben dem bestehenden Tarif der neue eTarif gelten.

Von Andreas Schnadwinkel

Die Nahverkehrsunternehmen - hier Mobiel in Bielefeld - erweitern ihr Angebot ab Dezember in ganz OWL um einen Entfernungstarif. Foto: Sebastian Ruthe / Mobiel

„Dieser Tarif ist für uns eine Revolution, weil die kommunalen Grenzen fallen und bei der Entfernung die Luftlinie in Kilometern zählt“, erklärt Stefan Honerkamp, Geschäftsführer des Verkehrsverbunds Ostwestfalen-Lippe (VVOWL). Bislang ist es so, dass Fahrgäste auf kurzen Strecken, die über eine Stadt- oder Kreisgrenze ­hinaus in eine andere Tarifzone führen, deutlich mehr bezahlen müssen als für längere Fahrten innerhalb einer Stadt oder eines Kreises.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!