1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Themen des Tages
  6. >
  7. Nach der Bundestagswahl ist vor der Landtagswahl

  8. >

NRW-Generalsekretär Johannes Vogel (FDP) denkt auch schon an den 15. Mai 2022

Nach der Bundestagswahl ist vor der Landtagswahl

Düsseldorf

Was nach der Bundestagswahl geschieht, steht in den Sternen. Doch die Parteien bereiten sich intern schon auf jedes Szenario vor. Auch darauf, dass im für die CDU negativsten Fall Kanzlerkandidat Armin Laschet vom Parteivorsitz zurücktreten müsste. Eine Rückkehr nach Düsseldorf als NRW-Ministerpräsident gilt so oder so als ausgeschlossen. Entweder wird Laschet Kanzler, oder seine Karriere endet. So sieht es derzeit aus.

Von Andreas Schnadwinkel

Johannes Vogel ist FDP-Generalsekretär in NRW. Foto: Thomas F. Starke

Für die FDP ist das nicht nur auf Bundesebene relevant. Denn das hätte Folgen für Nordrhein-Westfalen, wo CDU und FDP gemeinsam regieren. Könnte Landesfamilienminister Joachim Stamp (FDP) das Amt des Ministerpräsidenten bis zur Landtagswahl am 15. Mai 2022 übernehmen?

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!