1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. Mallorca - Warum es für so viele Urlauber attraktiv ist

  8. >
Sonderveröffentlichung

Mallorca - Warum es für so viele Urlauber attraktiv ist

Mallorca ist eine der beliebtesten Urlaubsziele für Urlauber aus Deutschland und immer größer werden jährlich auch die Besucherströme. Die landwirtschaftliche Abwechslung mit kies- und sandstrandigen Buchten oder auch das türkisblaue Mittelmeer zeigen ein beinahe einzigartiges Bild. Mallorca kann mehr als nur Party und dies ist für die Urlauber so attraktiv.

Aschendorff Medien

Foto: Aschendorff Medien

Nur zwei Stunden bis zum Ziel

Beim Urlaub darf auch ein gewisser Komfort nicht fehlen und sicherlich möchte nicht jeder stundenlang im Flugzeug sitzen, um sein Urlaubsziel zu erreichen. Mallorca ist auch aus diesem Grund so attraktiv, denn die Flugdauer liegt bei etwa zwei Stunden und kann via Direktflug erreicht werden. Mit einem Billigflieger (nur Handgepäck) kostet der Flug auch nur wenige Euro.

Hervorragendes Klima in Mallorca

Die klimatische Situation in Mallorca ist für einen Urlaub hervorragend, denn während es in Deutschland vielleicht regnet, scheint in Mallorca die Sonne. Insgesamt herrschen auf der Insel recht hohe Temperaturen, wobei selbst im März bereits mit etwa 18 Grad zu rechnen ist. Die Höchstwerte werden im Juli und August mit etwa 31 Grad erreicht.

Surfen und Segeln

Diese Temperaturen laden auch zum Surfen und Segeln auf dem Mittelmeer ein, denn in den stillen Buchten kann vor Anker gegangen werden. Alternativ lassen sich auch die idyllischen kleinen Häfen ansteuern, an welchen sich kleine Boote oder sogar Yachten mieten lassen. Die große Anzahl an Surfspots auf Mallorca ist zudem eine weitere Attraktion. Einsteiger werden sich wohlfühlen in der Cala Mezquida oder in der Bucht von Palma.

Trekking und Wandern

Abseits des Wassers gibt es einige Trekking- und Wanderrouten, sodass sich auf der Insel auch ideal erholt werden kann. Es gibt auch zahlreiche kurze Wanderwege, so zum Beispiel durch die Naturparks. Im Nordosten zeigt sich eine romantische Landschaft inklusive dem Gebirgszug Serra de Tramuntana, dieser wurde 2011 auch zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Golfen

Urlauber haben auf Mallorca auch die Möglichkeit des Golfens, denn hier gibt es vier 9-Loch- und 19 Golfplätze mit 18 Löchern. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene werden auf ihre Kosten kommen, denn jeder Golfplatz liegt innerhalb einer herrlichen Landschaft.

Auswandern nach Mallorca

Wenn der Urlaub auf Mallorca verbracht wird, dann wird sicherlich auch über eine Auswanderung nachgedacht und das ist auch gar nicht so abwegig, denn es gibt kaum schönere Gegenden. Die Mallorca Immobilien sind größtenteils renoviert und verfügen meistens auch über diverse luxuriöse Ausstattungen, wie zum Beispiel einem Pool.

Urlaub jeder Art auf Mallorca möglich

Erwähnt werden muss in Bezug auf den Urlaub außerdem, dass tatsächlich jede Art von Urlaub möglich ist. Jeder wird auf seine Kosten kommen, denn es gibt zahlreiche Campingplätze und auch Hotels. Insbesondere bei den Hotels gibt es eine große Auswahl in jedem Preissegment, so auch in der Luxus-Klasse mit allem Drum und Dran inklusive einem 24/7-Service.

Eine weitere Möglichkeit wäre die Buchung eines Ferienhauses oder einer Finca, hierfür gibt es Portale wie Airbnb. Damit kann sich auch abseits des Massentourismus aufgehalten werden, hierbei gibt es aber keinen Service. Um Essen und weiteres muss sich selbst gekümmert werden.

Während der Corona-Pandemie ist darauf zu achten, ob Mallorca wieder als Risikogebiet kategorisiert worden ist. Dies ist wichtig zu wissen, um einer möglichen Quarantäne in Deutschland vorzubeugen.

Startseite