1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. Mazda hebt Zulassungsstopp für MX-30 wieder auf

  8. >

Kunden können ihr Elektroauto ab sofort erhalten

Mazda hebt Zulassungsstopp für MX-30 wieder auf

Leverkusen

Der japanische Autohersteller Mazda hat den Zulassungs- und Auslieferungsstopp für sein Elektrofahrzeug MX-30 wieder aufgehoben. Das teilte Mazda am Dienstag dieser Zeitung mit. Zulassungen seien nun wieder möglich, sagte Sprecher Christoph Völzke. Betroffen von der Maßnahme waren „weniger als 1000 Fahrzeuge“, wie es hieß. Kunden mussten mehrere Wochen auf ihr neues Fahrzeug warten.

Mit dem MX-30 hat Mazda erstmals ein Akku-Auto auf den Markt gebracht.  Due Zulassungsprobleme hat Mazda  ab sofort behoben, wie es am Dienstag hieß.  Foto: Mazda Motor Corporation

 Als Grund für den Zulassungsstopp hatte der Autobauer Anfang  Dezember  mitgeteilt, Mazda habe festgestellt, "dass in der EG-Typgenehmigung des Mazda MX-30 2022 eine nicht korrekte Angabe der technischen Spezifikationen enthalten ist, die durch eine Korrektur der EG-Typgenehmigung berichtigt werden muss.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE