1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. Nachschlag bei DMG Mori?

  8. >

Bielefelder Werkzeugmaschinenbauer

Nachschlag bei DMG Mori?

Bielefeld (WB/OH)

Die Aktionäre des lange als Gildemeister bekannten Bielefelder Werkzeugmaschinenbauers DMG Mori AG dürfen nach der 2016 erfolgten Mehrheitsübernahme durch den japanischen Konzern DMG Mori Co. auf einen Nachschlag hoffen.

wn

Symbolbild. Foto: DMG MORI

Wie der Konzern am Freitag mitteilte, hält der im laufenden Spruchverfahren vom Landgericht Dortmund bestellte Drittgutachter eine höhere jährliche Ausgleichszahlung für angemessen. Statt der im Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag festgelegten 1,17 Euro kalkuliert der Gutachter mit einer Garantiedividende von 1,44 Euro.

Eine Entscheidung des Gerichts steht noch aus.

Startseite