1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Auch in NRW werden Regeln wieder verschärft

  6. >

Spanien und Niederlande ab Dienstag Corona-Hochinzidenzgebiete

Auch in NRW werden Regeln wieder verschärft

Berlin

Die Bundesregierung stuft mit Spanien das beliebteste Urlaubsland der Deutschen von Dienstag an als Corona-Hochinzidenzgebiet ein, ebenso die Niederlande und Georgien. Aktuell sollen 200.000 Pauschaltouristen aus Deutschland in Spanien sein.

Von WB/dpa

Ab Montag gilt in NRW beispielsweise im ÖPNV, im Handel, in Gaststätten, Museen, Arztpraxen und Zoos wieder Maskenpflicht. Foto: picture alliance/dpa

Zudem gilt ab Montag in NRW die Landesinzidenzstufe 1.

Wer aus einem Hochinzidenzgebiet nach Deutschland zurückkehrt und nicht vollständig geimpft oder genesen ist, muss für zehn Tage in Quarantäne, kann diese aber durch einen negativen Test verkürzen – aber erst nach fünf Tagen.

Weil die Inzidenz in NRW seit Tagen über zehn liegt, gilt nach Angaben des NRW-Gesundheitsministeriums von Montag an die Inzidenzstufe 1 – und zwar auch in Kreisen, die selbst eine Inzidenzstufe von 0 haben. Das bedeutet unter anderem: generelle Maskenpflicht nicht nur im ÖPNV, im Handel und in Arztpraxen, sondern auch wieder in Gaststätten, Museen, Zoos, bei Bildungsveranstaltungen, Gottesdiensten, Versammlungen, bei der Erbringung körpernaher Dienstleistungen und generell in allen für den Kundenverkehr geöffneten Innenräumen. Ausnahmen gelten bei Veranstaltungen mit festen Sitz- oder Stehplätzen für Geimpfte, Genesene und Getestete.

Für den Einzelhandel gilt wieder eine Flächenbegrenzung von einem Kunden je zehn Quadratmeter. Volks- und Schützenfeste mit mehr als 1000 Teilnehmern und der Betrieb von Diskotheken sind bis zum 27. August untersagt.

Bei Versammlungen und Veranstaltungen muss wieder die Rückverfolgbarkeit der Teilnehmer gewährleistet werden. In der Gastronomie müssen die Beschäftigten mit Kundenkontakt regelmäßig einen Test machen und Maske tragen. Bürgerfragen beantwortet das Ministerium unter 0211/8555.

Startseite