1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Preis der Sanktionen

  6. >

Kommentar zu steigenden Energiekosten

Preis der Sanktionen

Viele Bürger haben schon vor dem Ukraine-Krieg beim Blick auf die Strom- und Gasrechnung oder auf die rasenden Ziffern beim Tanken an der Zapfsäule nicht ohne Grund gestöhnt. Die Energiepreise haben sich zu einem schmerzhaften Kosten-Posten im Haushaltsbuch ausgewachsen.

Von Martin Ellerich

Symbolbild Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Nach Putins Überfall werden sie durch die Sanktionen nun nochmals dramatisch steigen. Um es klarzustellen: Die Sanktionen sind notwendig. Sie gehören zu dem Wenigen, das der Westen tun kann, um Putins verbrecherischen Krieg möglichst zu bremsen, ohne die Lage militärisch weiter zu eskalieren. Die Folgen der Wirtschaftsstrafen treffen aber nicht nur Russland schwer, sondern zugleich die ohnehin durch die Inflation belasteten Bürger hierzulande. Je knapper das Familienbudget ist, umso härter der Schlag.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE