1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Rückenwind für Laschet

  6. >

Kommentar zur Wahl in Sachsen-Anhalt

Rückenwind für Laschet

Reiner Haseloff triumphiert in Sachsen-Anhalt. Seine CDU ist stark wie seit 15 Jahren nicht, und die Euphorie reicht bis ins Berliner Konrad-Adenauer-Haus zu Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet.

Ulrich Windolph 

Wahlsieger Reiner Haseloff und Kanzlerkandidat Armin Laschet haben Grund, sich über das Ergebnis der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt zu freuen. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbil

Mit ei­nem solchen Ergebnis hatten wohl nicht mal die kühnsten Optimisten gerechnet: Die Christdemokraten legen kräftig zu, sind mit großem Abstand auf die AfD stärkste Kraft und haben mit Blick auf die Koalitionspartner jetzt sogar die Auswahl. Wie zuletzt schon in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg bestätigt sich der Trend, dass ein angesehener Ministerpräsident seine Partei mitzieht. Und während die CDU jubelt, finden sich – mit Ausnahme der FDP – rundherum nur Verlierer. Vor allem SPD und Linke sind am Boden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE