1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Seid wie Christian

  6. >

Kommentar zum Kollaps des EM-Spielers Eriksen

Seid wie Christian

Diese Fußball-Europameisterschaft wollte das Leben feiern, sollte aller noch existierender Pandemie-bedingten Probleme zum Trotz ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zurück zur Normalität sein. Doch schon in der dritten Partie wurde gleich wieder auf erschreckende Weise deutlich: Sicher ist nichts im Leben.

Von Oliver Kreth 

Christian Eriksen vor Spielbeginn Foto: dpa

Christian Eriksen kollabiert. Notärzte kämpfen um sein Leben. Betroffenheit auf dem Platz bei Teamkameraden und Kontrahenten, auf der Tribüne, außerhalb des Stadions, in Dänemark, in der Welt. Dann die erlösende Nachricht. Eriksen lebt, hat mit seinen Kameraden telefoniert, sie sollen weiter spielen. Und es geht weiter. Für viele unverständlich. Für viele unentschuldbar.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!