1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. 7er-Rugby: Deutsche Männer verpassen zweiten EM-Titel

  8. >

Europe Sevens Championship

7er-Rugby: Deutsche Männer verpassen zweiten EM-Titel

Krakau (dpa)

Die deutschen 7er-Rugbymänner haben ihren zweiten EM-Titel der Verbandsgeschichte knapp verpasst. Die DRV-Auswahl, die erstmals 2019 die EM gewonnen hatte, scheiterte in Krakau im Halbfinale der Rugby Europe Sevens Championship mit 10:31 (10:14) am späteren Europameister Spanien.

Von dpa

Im Halbfinale unterlagen die deutschen Rugbymänner Spanien. Foto: spo

Nach dem Sieg in Lissabon und Platz drei in Krakau sind die DRV-Männer damit zum dritten Mal Vize-Europameister. Die deutschen Frauen sicherten sich parallel bei dem Turnier in Polen wie erhofft den Verbleib in der höchsten europäischen Spielklasse.

«Schade, dass wir den Titel wieder knapp verpasst haben. Aber wir wollten am Ende eine Top-3-Platzierung haben, wir wollten einigen jungen Spielern Spielzeit geben, einige erfahrenere Akteure für die wichtige WM-Qualifikation in zwei Wochen schonen. Das ist uns gelungen», sagte Nationaltrainer Clemens von Grumbkow.

Startseite
ANZEIGE