1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. Deutsche Volleyballerinnen fehlerhaft gegen Polen

  8. >

EM-Auftakt

Deutsche Volleyballerinnen fehlerhaft gegen Polen

Plowdiw (dpa)

Von dpa

Volleyball-Nationaltrainer Felix Koslowski wirft einer Spielerinn den Ball zu. Foto: Guido Kirchner/dpa

Die deutschen Volleyballerinnen haben ihren EM-Start verpatzt.

Nach einer wechselhaften Vorstellung im Aufschlag unterlag die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski Polen mit 1:3 (22:25, 25:23, 21:25, 22:25). Bei der missglückten Revanche für das EM-Aus im Viertelfinale vor zwei Jahren leisteten sich die Deutschen zu viele Fehler.

Louisa Lippmann und Lina Alsmeier waren in Plowdiw in Bulgarien mit jeweils 16 Punkten beste deutsche Angreiferinnen. Gegen Tschechien im zweiten Vorrundenspiel am Freitag (16.30 Uhr/Sport1) will Koslowskis Mannschaft nun den ersten Sieg holen.

Die Deutschen kamen nur schwer in die Gänge und leisteten sich viele Aufschlagfehler. Trotz zweier abgewehrter Satzbälle ging Durchgang eins an Polen. Anschließend kamen Lippmann & Co. besser ins Spiel. Im dritten Satz kritisierte Koslowski die Inaktivität seiner Mannschaft, die 3:8 in Rückstand geriet. Danach traten die Deutschen mutiger auf. Sie glichen sogar zum 10:10 aus, entwickelten aber in der Offensive nicht genug Druck. Auch im letzten Satz leistete sich Koslowskis Team zu viele Fehler und kassierte am Ende verdient die Auftaktniederlage.

Startseite