1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. DFB-Pokal: Lotte will auf der Alm spielen

  8. >

Arminia bestätigt Anfrage: Antrag für Nachholspiel zwischen Lotte und dem BVB

DFB-Pokal: Lotte will auf der Alm spielen

Lotte/Bielefeld (WB). Der Schnee war Schuld, dass das Viertelfinale der Sportfreunde Lotte gegen Borussia Dortmund im DFB-Pokal ausfiel. Nun soll die Partie nachgeholt werden, und zwar auf der Alm.

Die Schüco-Arena, das Stadion des DSC Arminia Bielefeld. Foto: Thomas F. Starke

Einen entsprechenden Antrag soll der Drittligist beim Deutschen Fußball-Bund gestellt haben. Das berichtete die »Bild«-Zeitung am Donnerstag auf ihrer Online-Plattform.

Das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem Drittligisten und dem Bundesligisten war wegen der schlechten Platzverhältnisse nach starkem Schneefall abgesagt worden.

»Es liegt eine Anfrage seitens der Sportfreunde Lotte vor, ob die Möglichkeit besteht, dass Pokalspiel gegen Dortmund bei uns auszutragen. Wir haben Lotte die Rahmenbedingungen mitgeteilt. Jetzt sind der DFB und Lotte am Zug, eine zeitnahe Entscheidung zu treffen«, sagte DSC-Geschäftsführer Gerrit Meinke im Gespräch mit dem WESTFALEN-BLATT am Donnerstag.

Es heißt, dass außer Bielefeld aber auch weitere Spielorte im Gespräch sind. Das Stadium in Osnabrück zählt dem Vernehmen nach nicht dazu.

Laut »Bild« soll das Spiel beim Zweitligisten Arminia Bielefeld am 14. März stattfinden. Dieser Termin liefe aber parallel zur Champions League, wodurch es zu Überschneidungen der Spiele kommen kann.

Die ARD als übertragender TV-Sender prüfe aber, ob das Lotte-BVB-Spiel bereits um 18 Uhr angepfiffen werden könnte, heißt es.

Startseite