1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. 20 Personen: Mainzer Corona-Ausbruch geht weiter

  8. >

Bundesliga

20 Personen: Mainzer Corona-Ausbruch geht weiter

Mainz (dpa)

Die Zahl der Corona-Fälle beim FSV Mainz 05 hat sich auf 20 erhöht.

Von dpa

Beim FSV Mainz 05 haben sich gleich 20 Personen mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Tom Weller/dpa

Das für diesen Sonntag ursprünglich geplante Spiel gegen Borussia Dortmund war am Freitag abgesetzt und auf den 16. März (18.30 Uhr/DAZN) verlegt worden. «Die weiteren Testungen haben einen weiteren Corona-Fall in der Mannschaft ergeben. Somit sind nun insgesamt 20 Personen aus Team, Trainerstab und Staff positiv getestet und in häuslicher Quarantäne», teilten die Mainzer mit.

Der Club hatte am Freitag 14 einsatzfähige Spieler, aber keinen Torhüter aus dem Lizenzspielerkader. Der Club hatte am Donnerstag bekanntgegeben, dass sich gleich 19 Personen mit dem Virus infiziert haben, darunter sind 13 Spieler und auch Trainer Bo Svensson. Offen ist, ob die Rheinhessen zum Gastspiel beim FC Augsburg am nächsten Samstag genügend Spieler zusammenbekommen.

Startseite
ANZEIGE