1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Barcelona, Braga, Lyon und Rangers weiter - Monaco raus

  8. >

Europa League

Barcelona, Braga, Lyon und Rangers weiter - Monaco raus

Berlin (dpa)

Der FC Barcelona steht im Viertelfinale der Europa League.

Von dpa

Ousmane Dembele (l) vom FC Barcelona am Ball wird von Alexandru Cicaldau von Galatasaray Istanbul attackiert. Foto: Uncredited/AP/dpa

Dank der Treffer von Pedri (37. Minute) und Pierre-Emerick Aubameyang (49.) setzten sich die Katalanen im Achtelfinalrückspiel bei Galatasaray Istanbul mit 2:1 (2:1) durch, nachdem das Hinspiel torlos ausgegangen war. Marcao hatte den türkischen Fußball-Rekordmeister in der 37. Minute in Front gebracht.

Derweil schied die AS Monaco mit den früheren Bundesliga-Profis Kevin Volland und Alexander Nübel aus. Nach dem 0:2 im Hinspiel reichte den Monegassen ein 1:1 (0:1) gegen den SC Braga nicht zum Weiterkommen. Nicht mehr im Wettbewerb ist zudem Rekordgewinner FC Sevilla, der am Donnerstagabend bei West Ham United mit 0:2 (0:1, 0:0) nach Verlängerung verlor.

In die nächste Runde zogen auch die Glasgow Rangers und Olympique Lyon ein. Die Rangers verloren zwar bei Roter Stern Belgrad mit 1:2 (0:1), hatten sich aber mit dem 3:0 im Hinspiel ein gutes Polster verschafft. Lyon kam im Rückspiel gegen den FC Porto zu einem 1:1 (1:1), das Hinspiel hatte der französische Club mit 1:0 gewonnen.

Ebenfalls im Viertelfinale ist Bundesligist RB Leipzig, nachdem Gegner Spartak Moskau wegen der russischen Invasion in die Ukraine aus dem Wettbewerb ausgeschlossen worden war.

Startseite
ANZEIGE