1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Bericht: Auch Marwin Hitz vor Abschied aus Dortmund

  8. >

Bundesliga

Bericht: Auch Marwin Hitz vor Abschied aus Dortmund

Dortmund (dpa)

Marwin Hitz könnte den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Saisonende als dritter Torhüter nach Roman Bürki und Drittliga-Keeper Stefan Drljaca verlassen.

Von dpa

BVB-Torwart Marwin Hitz wird «aller Voraussicht nach» kommende Saison nicht mehr für Borussia Dortmund spielen. Foto: Tom Weller/dpa

Der 34-Jährige werde «aller Voraussicht nach» in der kommenden Spielzeit nicht mehr für den BVB spielen, berichtete Sport1 am Dienstag. Der Vertreter von Stammkeeper Gregor Kobel hatte nach dem Spiel beim FC Bayern München am Samstag ein Foto bei Instagram von der Partie mit der Unterschrift «The last #klassiker» versehen.

Hitz, der 2018 vom FC Augsburg zu den Westfalen wechselte, hat noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Wohin genau es den Torhüter ziehen soll, blieb aber offen. Zuvor hatte bereits Bürki bekanntgegeben, dass er in die USA zum St. Louis City SC wechseln werde. Nachwuchstorhüter Drljaca schließt sich dem VfB Stuttgart an. Für ihn kommt der Herthaner Marcel Lotka. Zudem steht auch noch der 21 Jahre alte Junioren-Torwart Luca Unbehaun im Dortmunder Kader.

Startseite
ANZEIGE