1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Carro «traurig» über Seoane-Trennung - «Komplexe Situation»

  8. >

Bayer 04 Leverkusen

Carro «traurig» über Seoane-Trennung - «Komplexe Situation»

Leverkusen (dpa)

Bayer Leverkusens Club-Chef Fernando Carro hat sich mit emotionalen Worten vom beurlaubten Trainer Gerardo Seoane verabschiedet und große Hoffnungen für die Arbeit von dessen Nachfolger Xabi Alonso geäußert.

Von dpa

«Die letzten Tage und Wochen waren hart und herausfordernd. Für den Verein, für die Mannschaft und ehrlich gesagt auch für mich. Es tut weh, dass wir es trotz aller Bemühungen nicht geschafft haben, die Situation umzukehren», schrieb Carro im Netzwerk LinkedIn: «Ich bin tief traurig, dass wir uns abschließend von Gerardo Seoane trennen mussten, einem Trainer und einer Person, die ich wirklich schätze.» Man habe «viel Energie in den Versuch gesteckt, eine Konstellation zu sichern, an die wir fest geglaubt haben».

Nach den Gesprächen mit seinem spanischen Landsmann Xabi Alonso sei er aber «beeindruckt von Xabis Klarheit und Selbstvertrauen». Es sei jedoch eine «komplexe Situation, in der wir uns befinden. Es ist keine leichte Aufgabe für ihn, jetzt zu übernehmen. Aber ich bin mir sicher, dass seine natürliche Autorität, seine Persönlichkeit und sein moderner und progressiver Coaching-Stil uns helfen werden, wieder auf Kurs zu kommen.»

Startseite
ANZEIGE