1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Hellas Verona leiht von BVB und Hertha

  8. >

Leihe mit Kaufoption

Hellas Verona leiht von BVB und Hertha

Berlin/Dortmund (dpa)

Hellas Verona aus der Serie A steht zum Start der Rückrunde als Vorletzter da. Um das Blatt in den verbleibenden Spielen noch zu wenden, haben sich die Verantwortlichen auch in der Bundesliga bedient.

Von dpa

Deyovaisio Zeefuik steht vor einem Wechsel nach Italien zu Hellas Verona. Foto: Sven Hoppe/dpa

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verleiht Offensivspieler Jayden Braaf bis zum Saisonende an Hellas Verona. Der italienische Erstligist sicherte sich laut Vereinsmitteilung darüber hinaus eine Kaufoption für den 20-Jährigen.

Braaf kam beim BVB seit seiner Verpflichtung im vergangenen Sommer von Manchester City nur in der U 23 der Westfalen zum Einsatz. Sein Vertrag in Dortmund läuft noch bis Ende Juni 2025.

Gleiches Modell mit Herthas Zeefuik

Bei Hertha BSC geht die Verschlankung des Kaders weiter. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist mitteilte, wird Rechtsverteidiger Deyovaisio Zeefuik nach Verona verliehen. Für den 24-Jährigen besitzen die Italiener ebenso eine Kaufoption. «Mit dieser Leihe inklusive Kaufoption haben wir ein sinnvolles Modell für alle Seiten gefunden», sagte Geschäftsführer Sport Fredi Bobic.

Zeefuik war vor der Saison 2020/21 vom FC Groningen nach Berlin gekommen. Zum Stammspieler schaffte es der Niederländer nicht. In der Rückrunde der vergangenen Saison war er an den englischen Zweitligisten Blackburn Rovers ausgeliehen.

Die Hertha hat sich im aktuellen Transferfenster schon von Fredrik Björkan (FK Bodö/Glimt), Vladimir Darida (Aris Thessaloniki), Linus Gechter (Eintracht Braunschweig/Leihe), Dong-Jun Lee (Jeonbuk Hyundai Motors) und Davie Selke (1. FC Köln) getrennt.

Startseite
ANZEIGE