1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Kovac bedauert Arnolds WM-Aus: «Max hätte das verdient»

  8. >

Wolfsburg-Profi bleibt daheim

Kovac bedauert Arnolds WM-Aus: «Max hätte das verdient»

Wolfsburg (dpa)

Trainer Niko Kovac vom VfL Wolfsburg hat sich enttäuscht, aber auch nachsichtig über die Nicht-Nominierung seiner beiden Spieler Maximilian Arnold und Ridle Baku für die Fußball-WM in Katar geäußert.

Von dpa

Muss bei mehreren Wolfsburg-Nationalspielern Aufbauarbeit leisten: VfL-Coach Niko Kovac. Foto: Swen Pförtner/dpa

«Das war schon enttäuschend für beide Spieler. Wir als Club haben uns da auch etwas mehr erwartet. Aber ich habe schon vorher gesagt: Der Hansi hat den vollen Überblick. Er hat seine Entscheidung so getroffen», sagte Kovac am Freitag über die Auswahl von Bundestrainer Hansi Flick.

«Das ist für uns ärgerlich. Ich glaube schon, dass gerade der Max das auch verdient gehabt hätte. Nun er ist nicht dabei. Jetzt heißt es, aus dieser Situation trotzdem das Beste zu machen. Wir haben morgen wieder einen Job zu verrichten», sagte Kovac mit Blick auf das nächste Bundesliga-Spiel bei 1899 Hoffenheim (Samstag, 15.30 Uhr/Sky).

Mittelfeldspieler Arnold und Rechtsverteidiger Baku wurden aus sportlichen Gründen nicht in den deutschen WM-Kader berufen. VfL-Stürmer Lukas Nmecha fehlt zudem wegen einer beim 2:0-Sieg gegen Borussia Dortmund erlittenen Knieverletzung.

«Das sind drei Spieler, die nicht so alt sind, als dass sie nichts mehr spielen können. In anderthalb Jahren ist wieder ein großes Turnier hier in Deutschland. Das muss das nächste große Ziel sein, was die Länderspiel-Karriere betrifft», sagte Kovac über das Wolfsburger Trio.

«Ich war selbst Nationaltrainer und weiß, wie schwierig das ist, die 26 Spieler auszusuchen, die dann ein großes Turnier für ihr Land spielen können. Es ist sehr viel einfacher, das von außen zu kommentieren und zu kritisieren.» Kovac trainierte von 2013 bis 2015 die kroatische Nationalmannschaft und führte sie auch zur WM 2014.

Startseite
ANZEIGE