1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Real-Stürmer Benzema fällt für Clásico aus

  8. >

Primera Division

Real-Stürmer Benzema fällt für Clásico aus

Madrid (dpa)

Stürmer Karim Benzema vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist wieder angeschlagen und fällt für den Clásico am Sonntag (21.00 Uhr) gegen den FC Barcelona aus.

Von dpa

Real Madrids Karim Benzema fällt gegen den FC Barcelona aus. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Der 34 Jahre alte Franzose habe sich noch nicht von der Verletzung an der linken Wade erholt, die er sich beim 3:0-Sieg der Königlichen beim RCD Mallorca zugezogen habe, erklärte Real-Trainer Carlo Ancelotti vor Journalisten in Madrid.

«Wir wollen nichts riskieren», betonte Ancelotti. Aus diesem Grund werde Benzema auch nicht zur französischen Nationalmannschaft fahren. Der Weltmeister absolviert im Länderspielfenster Ende März Testspiele gegen die Elfenbeinküste und Südafrika. Neben Benzema fällt den Angaben zufolge auch dessen Landsmann Ferland Mendy aus.

Benzema war nach gut dreiwöchiger Zwangspause wegen einer Verletzung am linken Oberschenkel erst vor einem Monat ins Team um die Ex-Bayern-Profis Toni Kroos und David Alaba zurückgekehrt. Er ist für sein Team immens wichtig. Das zeigte er zuletzt beim Achtelfinal-Rückspiel der Champions League am Mittwoch voriger Woche, als er in Madrid alle drei Treffer zum 3:1-Erfolg gegen Paris Saint-Germain erzielte, womit Real das 0:1 vom Hinspiel wettmachte.

Nach seiner Rückkehr erzielte Benzema acht von insgesamt 14 Tore seiner Mannschaft. Fragen von Journalisten, ob Benzema im Hinspiel bei PSG eventuell nicht doch zu früh wieder eingesetzt worden sei, bestritt Ancelotti vehement. «In Paris haben wir und er nichts riskiert. Er hat gespielt, weil er dazu in der Lage war.»

Den Ausfall von Benzema im Clásico kann Real gut verkraften. Nach 28 von insgesamt 38 Runden führen die Madrilenen die Tabelle der Primera División mit 66 Zählern souverän an. Verfolger FC Sevilla hat zehn Punkte, Barça (27 Spiele) als Dritter sogar 15 Punkte weniger. Für Real ist vor allem wichtig, dass Benzema am 6. April im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea topfit ist.

Startseite
ANZEIGE