1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Fußball-Bundesliga
  6. >
  7. Stuttgart wohl mit Führich und Sosa - Mangala wackelt

  8. >

Bundesliga

Stuttgart wohl mit Führich und Sosa - Mangala wackelt

Stuttgart (dpa)

Die zuletzt angeschlagenen Chris Führich und Borna Sosa stehen dem VfB Stuttgart im kommenden Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr/Sky) aller Voraussicht nach zur Verfügung.

Von dpa

Stuttgarts Chris Führich konnte nach seiner Kapselreizung zuletzt wieder vollumfänglich am Training teilnehmen. Foto: Tom Weller/dpa

«Es sieht sehr, sehr gut aus», sagte Trainer Pellegrino Matarazzo über Führich. Der Offensivmann, der beim 1:2 bei der TSG 1899 Hoffenheim am vergangenen Freitag wegen einer Kapselreizung im Knie ausgewechselt worden war, sei wieder voll ins Training des schwäbischen Fußball-Bundesligisten eingestiegen. Gleiches gelte für Verteidiger Sosa, der in Sinsheim wegen Knieproblemen gefehlt hatte.

Der Einsatz von Orel Mangala, der gegen die TSG mit einem Bluterguss im Oberschenkel raus musste, ist noch fraglich. «Es kann eine Punktlandung werden», sagte Matarazzo. Bisher habe der Mittelfeldmann noch nicht wieder mit dem Team trainiert. Routinier Daniel Didavi nach überstandener Corona-Infektion und das zwischenzeitlich in die 2. Mannschaft degradierte Talent Alexis Tibidi stehen wieder zur Verfügung. Der VfB ist seit neun Liga-Spielen sieglos und steht als Tabellenvorletzter gegen die Borussia unter Druck.

Startseite
ANZEIGE