1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. Hockey-Kapitän will bei WM Regenbogenbinde tragen

  8. >

Turnier in Indien

Hockey-Kapitän will bei WM Regenbogenbinde tragen

Berlin (dpa)

Bei der ab 13. Januar stattfindenden Hockey-WM in Indien will der deutsche Kapitän Mats Grambusch die Regenbogenbinde tragen.

Von dpa

DHB-Kapitän Mats Grambusch (r) will bei WM in Indien die Regenbogenbinde tragen. Foto: Swen Pförtner/dpa

Bundestrainer André Henning sagte in einem Gespräch mit dem Deutschlandfunk, er sei stolz auf seine Mannschaft, dass sie sich positionieren wolle, «eine Haltung präsentiert und für etwas stehen möchte, das uns offensichtlich wichtig ist». Bei der Binde handele es sich nicht um eine «weichgespülte Kompromisslösung» wie beim Fußball, sagte Henning. Einen entsprechenden Antrag habe der Hockey-Weltverband FIH bereits genehmigt.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hatte Kapitän Manuel Neuer bei der WM in Katar mit einer «One Love»-Kapitänsbinde ins Turnier schicken wollen. Dies hatte der Weltverband FIFA aber untersagt. 

Die deutschen Hockeyspieler treffen bei der WM in Indien in Gruppe B auf Japan (14. Januar), Belgien (17. Januar) und Südkorea (20. Januar).

Startseite
ANZEIGE