1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Ueberregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. NBA: Mavericks lassen Warriors keine Chance

  8. >

Basketball

NBA: Mavericks lassen Warriors keine Chance

San Francisco (dpa) - Die Dallas Mavericks haben sich ihre Chancen auf eine direkte Qualifikation für die Playoffs in der NBA mit einem unerwartet deutlichen Sieg gegen die Golden State Warriors erhalten.

dpa

Die Dallas Mavericks um Nationalspieler Maxi Kleber (r) setzten sich bei den Golden State Warriors durch. Foto: Jeff Chiu

Beim 133:103 lag das Basketball-Team um Superstar Luka Doncic und Nationalspieler Maxi Kleber zur Halbzeit bereits 62:29 vorne und hatte zwischenzeitlich einen 28:0-Lauf. «Die haben nichts getroffen, und was immer Luka gemacht hat, war ein Korb», sagte Kleber.

Für die Warriors um Ausnahmespieler Steph Curry war es die schlechteste erste Halbzeit der Saison. Doncic dominierte ohne den geschonten Kristaps Porzingis und verbuchte 39 Punkte, acht Vorlagen und sechs Rebounds. Kleber hatte mit zehn Punkten, sechs Rebounds und zwei Vorlagen ebenfalls einen guten Abend und spielte trotz seiner Rückenprobleme mit mehr als 21 Minuten doppelt so lange wie noch tags zuvor bei der Niederlage gegen die Sacramento Kings. «Es tut noch immer weh, aber es wird jeden Tag besser. Ich bin okay. Es ist nie spaßig, unter Schmerzen zu spielen, aber es wird besser, und ich denke in ein oder zwei Tagen ist es weg», berichtete der Würzburger.

Die Mavericks verteidigten durch den Sieg Rang sechs in der Western Conference. «Uns Ziel ist, Sechster zu werden, um nicht in dieses Play-in-System zu kommen. Dann hast du ein bisschen mehr Pause und kannst dich besser auf die Playoffs vorbereiten», sagte Kleber. Auch Verfolger Portland Trail Blazers gewann, gegen die Indiana Pacers gab es ein 133:112.

Sicher in den Playoffs sind bereits die Brooklyn Nets. Beim 116:103 gegen die Toronto Raptors spielte das Team von Trainer Steve Nash mit Kyrie Irving und Kevin Durant in der Startaufstellung und zählt weiter zu den Topfavoriten auf die Meisterschaft in dieser Saison. «Ich denke wir haben den Blick auf größeren Dingen, aber es ist schön als ersten Schritt einen Platz in den Playoffs sicher zu haben», sagte Nash.

© dpa-infocom, dpa:210428-99-381350/2

Startseite