1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. Snooker-WM auch 2022 ohne deutsche Spieler

  8. >

Weltmeisterschaft in Sheffield

Snooker-WM auch 2022 ohne deutsche Spieler

Sheffield (dpa)

Bei der Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield werden auch 2022 keine deutschen Spieler an den Start gehen. Das steht schon vor der letzten Qualifikationsrunde fest.

Von dpa

Lukas Kleckers verlor in der dritten Quali-Runde gegen den Engländer Matthew Selt. Foto: Sanjin Kusan/dpa/Archiv

Die beiden deutschen Quali-Starter Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg schafften es zwar jeweils in die dritte Runde, hätten dann aber noch zwei weitere Spiele gewinnen müssen. Der 25 Jahre alte Kleckers verlor mit 5:6 gegen Matthew Selt aus England. Lichtenberg (24) musste sich mit 0:6 dem Iraner Hossein Vafaei geschlagen geben.

In der Geschichte der WM hat bislang noch kein deutscher Spieler die Qualifikation geschafft. Das traditionell im Crucible Theatre von Sheffield gespielte WM-Turnier beginnt in diesem Jahr am 16. April und endet am 2. Mai. Aktueller Champion ist der Engländer Mark Selby, der am Samstag traditionell eröffnet.

Startseite
ANZEIGE