1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. Sport
  6. >
  7. Timo Boll bangt wegen Rippenbruchs um EM-Teilnahme

  8. >

Tischtennis-Titelkämpfe

Timo Boll bangt wegen Rippenbruchs um EM-Teilnahme

Düsseldorf (dpa)

Rekord-Europameister Timo Boll bangt wegen einer Rippenverletzung um seine Teilnahme an der Tischtennis-Heim-EM in in München.

Von dpa

Hat beim Tischtennis Probleme durch seinen Rippenbruch: Timo Boll. Foto: Marius Becker/dpa

Der 41 Jahre alte Titelverteidiger von Borussia Düsseldorf fehlte bei einem Lehrgang der Nationalmannschaft und am 3. August wegen ärztlicher Behandlungen auch bei der EM-Pressekonferenz des deutschen Teams in Düsseldorf. «Mein Rippenbruch macht mir aktuell wieder Probleme», ließ Boll ausrichten. «Ich werde alles tun, um für die EM in München bereit zu sein. Denn es ist ja nicht von der Hand zu weisen: München wird sicherlich einer der letzten internationalen Auftritte vor meinen heimischen Fans in meiner Karriere.»

Boll hatte sich die Verletzung bereits im Juni kurz vor dem Playoff-Finale der Tischtennis-Bundesliga zwischen Borussia Düsseldorf und dem 1. FC Saarbrücken zugezogen. Trotz des Rippenbruchs wirkte er bei dem knappen 3:2-Erfolg seines Teams noch mit. Auf die Frage, wie groß die Chancen auf Bolls Teilnahme an den Europameisterschaften vom 13. bis 21. August seien, sagte der deutsche Sportdirektor Richard Prause: «Es ist offen. Das legen wir in die Hände der Ärzte. Kann sein, dass alles gut ist. Kann sein, dass die Ärzte sagen: Du musst Vorsicht walten lassen.»

Startseite
ANZEIGE