1. www.westfalen-blatt.de
  2. >
  3. Überregional
  4. >
  5. WM2022 Vorrunde-gruppe-e
  6. >
  7. Weltmeister Khedira für Goretzka im deutschen Mittelfeld

  8. >

Fußball-WM in Katar

Weltmeister Khedira für Goretzka im deutschen Mittelfeld

Doha (dpa)

Fußball-Weltmeister Sami Khedira spricht sich bei der WM in Katar für einen Stammplatz von Leon Goretzka im deutschen Mittelfeld aus.

Von dpa

Der Weltmeister von 2014 spricht sich für einen Stammplatz von Leon Goretzka im Mittelfeld der DFB-Elf aus. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

«Jo Kimmich ist ein unfassbar guter Spieler, Ilkay Gündogan ist Kapitän bei Manchester City. Beide sind herausragende Fußballer. Man muss aber eine Mannschaft so aufstellen, dass alle Charakteristika mit drin sind. Und Leon Goretzka bringt etwas mit, dass den beiden vielleicht ein wenig fehlt: eine gewisse Körperlichkeit», sagte der 35-Jährige in einem Interview der «Frankfurter Rundschau», «Berliner Zeitung» und der Funke-Mediengruppe.

Als Stammspieler im defensiven Mittelfeld wurde Khedira 2014 in Brasilien Weltmeister mit der deutschen Mannschaft. Bei dieser WM ist der Vorstandsberater des VfB Stuttgart als Experte der ARD im Einsatz. «Der Sechser muss für Balance im Spiel sorgen. Mit ihm steht oder fällt das ganze Konstrukt», sagte er. «Deswegen erlaube ich mir die Meinung, dass Jo Kimmich und Ilkay Gündogan zwar beides fantastische Fußballer, sie mir aber ein wenig zu ähnlich sind.»

Startseite
ANZEIGE